Kündigung/Pause

Du kannst Deinen Vertrag jeweils bis zum 15. Kalendertag eines Monats zum darauffolgenden Monat schriftlich kündigen. Per Email kannst Du uns mitteilen, wenn Du aufgrund von Urlaub oder sonstigen Eventualitäten eine Pause einlegen möchtest. Wir würden Deinen Account ganz einfach zum gewünschten Termin wieder freischalten.

Wann ist man ein Study?

Die Studyliga sollte eine Liga für die Anfänger sein. Sehr deprimierend, wenn Neukunden, obwohl sie ganz gut waren, nicht mal den Silberstreif am Horizont sehen. Traut Euch also ruhig in die nächste Liga aufzusteigen. Kann der Hund also eine Grundstellung zuverlässig einnehmen, ist zwei Minuten lang komunikationsbereit und arbeitet auch schon ein wenig auf Entfernung, gehört er in die Bachelorliga.

Wie lange läuft das Ranking?

Die Rankingtabelle gilt immer für ein Quartal. Nach diesem Quartal wird sie wieder auf „0“ gesetzt. Nach dem Quartal bekommst Du die Möglichkeit, Deine Kunden in einer anderen Liga unter zu bringen. Am Ende eines jeden Quartals werden alle Teilnehmer, die in dem Quartal mind. fünf Mal am Ranking teilgenommen haben, in einer Quartalstabelle geführt.

Darf ich die Trainingstipps weiter geben?

Die Trainingstipps darfst Du Deinen Kunden monatlich ausgedruckt mit zum Platz bringen. Gerne kannst Du sie auch per Email versenden, allerdings weise sie ausdrücklich darauf hin, dass sie nicht veröffentlicht, vervielfältigt oder weitergeleitet werden dürfen. Da sind wir recht empfindlich!

Dürfen meine Kunden die Aufgaben vor dem Training kennen?

Ganz wichtig ist zu berücksichtigen, dass die Aufgaben den Kunden bis zu dem Trainingstag nicht bekannt sein dürfen. Denn darum geht es ja beim Crossdogging. Die Teams werden vor ein „Problem“ gestellt, dessen Lösung sie nicht kennen. Nun sollen sie eine geeignete Lösung für sich und ihren Hund finden. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Darf ich alte Aufgaben nutzen?

Wir stellen an allen Montagen (außer an den ersten eines Monats) jeweils fünf Aufgaben online. Diese kannst Du dir ausdrucken und sie haben die Gültigkeit von sieben Kalendertagen. Innerhalb dieser Tage solltest Du die Aufgaben mit Deinen Kunden erarbeitet haben und bis spätestens zum siebten Tag, also der Sonntag, um 23:59 Uhr die erreichten Punkte online gestellt haben. Die Aufgaben dürfen nicht an Kunden weitergegeben werden. Für den Fall, dass Du im Urlaub bist, verfallen die Aufgaben, da Du sie nur in der aktuellen Kalenderwoche nutzen kannst.

Trainingstipps

Am ersten Montag bekommst Du Trainingstipps, keine fünf Aufgaben. Wundere Dich also bitte nicht, wenn Du keine Datei unter dem Reiter „Aufgaben“ vorfindest. Diese Trainingstipps beschreiben die drei Themenschwerpunkte des Monats. Der Vorteil liegt ganz klar auf der Hand: Deine Kunden bekommen Hausaufgaben und können zielorientiert mit ihrem Hund trainieren. So machen sie kontinuierlich Fortschritte in verschiedenen Bereichen des Hundetrainings.

Wann ist der Einstieg möglich?

Ein Einstieg mit der Nutzung der Aufgaben ist immer zum ersten Montag eines Monats möglich. Ist also der 6. Kalendertag der erste Montag, so beginnt auch erst am 6. das offizielle Training für diesen Monat und endet mit dem ersten Montag des Folgemonats.

Darf ich den Namen,Texte und das Video nutzen?

Du darfst Deinen Kurs mit unserem Namen und unserem Logo bewerben, unsere Texte nutzen und unser Video in Deiner Homepage einbinden.

Kontodaten

Den Betrag von 55 € überweise bis zum 15. des laufenden Monats auf folgendes Konto:

IBAN DE46100100100 307500103
BIC PBNKDEFF

Aufgaben für andere Sachen nutzen?

Gerne kannst Du, um Kunden auf den Geschmack zu bringen, die eine oder andere Aufgabe einmal in anderen Gruppenstunden einbinden. Allerdings, und darauf möchten wir noch einmal ausdrücklich hinweisen, gelten die Aufgaben nur für die aktuelle Woche. Crossdogging ist kein Sammelsurium an Aufgabenkärtchen, sondern ein interaktives Modell zur kreativen Kursgestaltung mit hundeschulübergreifenden Komponenten. Soll heißen: unser Ziel ist, dass Teilnehmer sich mit anderen Hundeschulen messen können, ohne dem Druck eines öffentlichen Turniers ausgesetzt zu sein.

Wie wird das Ranking berechnet?

Unser Ranking setzt sich aus folgenden Informationen zusammen:
Platz, Durchschnittswert, Team, Teilnahmen, Quartal, Jahr und Hundeschule.

Das Team und die Platzierung sind an dieser Stelle wohl selbsterklärend. Ebenso die Hundeschule, zu der das Team gehört. Bei dem Quartal und dem Jahr handelt es sich um die Information, auf welchen Zeitraum sich das abgebildete Ranking bezieht. Diese Werte sind innerhalb eines Rankings, für alle Teams identisch sein.

Da wir zwischen dem aktuellen Ranking und dem Quartalsranking unterscheiden, spielt die Anzahl der Teilnahmen eine besondere Rolle. So werden in dem Quartalsranking nur Teams angezeigt, von denen mindestens 5 Wertungen eingereicht wurden. Die Anzahl der Teilnahmen ist gleichzeitig der Divisor für die Berechnung des Durchschnittwertes.

Aber wie kommt der Dividend, den wir für die Berechnung brauchen, zu Stande?

Das ist verhältnismäßig einfach:
Für jeden erfolgreiche Durchlauf der Aufgaben werden Punkte vergeben. Die Summe der Punkte, wird von dem Hundetrainer in unser Programm eingegeben. Das Programm ermittelt dann die höchste Punktzahl der jeweiligen Klasse aller Hundeschulen. Anhand dieser Punktzahl wird dann die prozentuale Verteilung der Punkte berechnet (Team A = 10 Punkte = 100%, Team B = 5 Punkte = 50%). Nachdem dies für alle Teams geschehen ist, werden diese Ergebnisse mathematisch angepasst. Die dabei verwendete Formel wird auf alle Punkte gleich angewendet und verhindert zu große Punktunterschiede, die bei den Prozentzahlen auftreten können. Der aus diesem Vorgang resultierende Wert stellt nun die endgültige Punktzahl der jeweiligen Woche dar.

Im Laufe des Quartals werden diese Punkte dann, für jedes Team addiert, durch die Anzahl der Teilnahmen dividiert und als Durchschnittswert im Ranking abgebildet. Zum Abschluss sortieren wir diese Durchschnittswerte in absteigender Reihenfolge um die aktuellen Platzierungen zu erhalten.

Für die unterschiedlichen Rankings (Quartalsranking, Hundeschulen Ranking) verwenden wir dann bestimmte Filtermechanismen, die es uns ermöglichen, die Darstellung der Rankings zu beeinflussen. Diese ändern allerdings nichts, an den Punktwerten, wie sie oben beschrieben sind.

Die jeweiligen Filter, die wir für die unterschiedlichen Rankings einsetzen:
Ranking: das aktuelle Quartal | ungefiltert
Quartalsranking: das letzte Quartal | mindestens 5 Teilnahmen
Hundeschulen Ranking: das aktuelle Quartal | nur Teams der jeweiligen Hundeschule

Wie melde ich mich an?

Um dich anzumelden sind folgende Schritte nötig:

  1. Klicke ganz links auf den lila Balken, auf dem "Hundeschulen" steht.
  2. Drücke auf den Button "Kunde werden"
  3. Nun erscheint ein neues Fenster mit Feldern zum ausfüllen. In den ersten Bereich kommen die Daten des Besitzers der Hundeschule. In den zweiten Bereich werden die Daten der Hundeschule angegeben, also evtl. Trainer (falls abweichend) oder Anschrift des Hundeplatzes (oft ja eine andere Adresse als die Büroanschrift). Auch dein Passwort kannst du hier selber bestimmen.
  4. Wenn Du magst, kannst du nun auch Dein Logo und ein Foto einfügen, sowie deine Crossdogging-Trainingszeiten. Diesen Schritt kannst Du aber auch überspringen und nachträglich ändern.
  5. Trage den Sicherheitscode in das vorhandene Feld ein und klicke auf Absenden.