Die Philosophie

Die meisten Menschen beschließen schon vor dem Hundekauf, dass sie mit dem Vierbeiner später einmal ihre Freizeit gestalten möchten. Der Hund wird in unserer Gesellschaft nämlich mehr und mehr zum Ausgleich für den Alltag. Hundehaltung für rein zweckgebundene Tätigkeiten rückt in den Hintergrund. 

Menschen denken gerne in Schubladen und packen ihren Hund in gerade diese hinein. Was aber, wenn der Labrador gar nicht apportieren möchte? Wie damit umgehen, wenn der Mops sich zum sportlich agilen Aktivhund entwickelt? Oder der dafür angedachte Bordercollie beim klassischen Agility so hoch fährt, dass er in einer Tour bellt?

Nicht exzessiv trainieren, sondern eine vielseitige und facettenreiche Auslastung schaffen lautet beim Crossdogging die Devise. Somit ist Crossdogging ein kreatives Angebot für Menschen, die Freude daran haben, an ihrem Hund ungeahnte Talente zu entdecken und zu erproben. 

Rasseuntypisch? Beim Crossdogging normal! Wir denken nicht in Schubladen, sondern fragen den Hund, was er mag.

Bewusst wird beim Crossdogging darauf geachtet, dass die Anforderungen auch alltagstauglich sind und unter Umständen sogar zu praktischen Erleichterungen im Alltag werden können. So wird z.B. ein einfaches „Berühre etwas mit der Nase“ schnell zum Trick „Mach die Tür zu“.  

Bierernst zu nehmen sind die Aufgaben aber natürlich nicht. Dafür sind sie spannend, und es fällt unglaublich viel für Hund und Halter dabei ab: Es passieren Dinge, derer man sich vorab gar nicht bewusst ist. Man lernt seinen Hund neu kennen und kann ihn dadurch besser einschätzen. Der Fokus richtet sich beim Crossdogging nämlich nicht auf die Perfektion. Vielmehr geht es um Herausforderungen, die kreatives Denken sowohl beim Menschen als auch beim Hund fördern.

Probieren Sie es aus! 

ZERTIFIKAT

Was gut ist, wird kopiert! Davon bleibt Crossdogging selbstverständlich auch nicht verschont. Wir achten sehr darauf, dass alle Aufgaben nicht zu Lasten der Gesundheit durchgeführt werden. Sie werden so konzipiert, dass sie gelenk- und gesundheitsschonend von statten gehen. Um sicher zu gehen, ob das Angebot Deiner Hundeschule nach diesen Kriterien arbeitet, frage nach dem “Originalsiegel”.

Hier können Sie das Zertifikat als angemeldete Hundeschule herunterladen!